Wählen Sie Ihre Sprache

deenfritptes
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Open-Air-Konzert in Planten un Blomen! FREIER EINTRITT!

Unter dem Motto "Herbstlüfte" tritt der Polizeichor am Sonnabend den 29. September um 15 Uhr im Musikpavillon auf. Der Eintritt ist wie immer FREI!


"Lange Nacht des Singens" in der Elbphilharmonie

Wir sind dabei!
Die im letzten Jahr so erfolgreiche Veranstaltung findet auch in diesem Jahr statt und zwar mit unserer Beteiligung! Termin ist der 23. Juni. Uhrzeit unseres Auftrittes steht noch nicht fest.

Hier geht es zum Veranstalter. (Klick)


Weihnachtskonzerte in der Laeiszhalle

Traditionell finden auch in diesem Jahr zwei weihnachtliche Konzerte im Großen Saal der Laeiszhalle statt.
Sonnabend, 22. Dezember um 15:30 und 20:00 Uhr.
Kartenverkauf startet Anfang Juni!


Jubiläumsmatinée des Hamburger Mandolinenorchesters

90 Jahre MANDOLINENORCHESTER HAMBURG. Zu diesem Konzert hat das Orchester den HAMBURGER POLIZEICHOR in den Großen Saal der Laeiszhalle eingeladen. Termin ist Sonntag, 7. Oktober um 11 Uhr.
Karten zu 20,00 € (bei freier Platzwahl) können Sie ab 1. Juli online unter www.hmo-hamburger-mandolinen-orchester.eu, telefonisch unter 040-22 18 59, oder auch beim Polizeichor-Hamburg bestellen.


"Offenes Singen" im Polizeipräsidium

Am Donnerstag, 11. Oktober ab 18 Uhr können Sie an unserer Chorprobe teilnehmen, gerne auch mitsingen. Völlig zwanglos und natürlich kostenlos.

Näheres erfahren Sie hier (Klick)


Benutzerbewertung: 4 / 5

4 von 5 - 5 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.
 Der Polizeichor stellt sich vor  
                                          
Bilder vom Frühlingskonzert 2017 in der Laeiszhalle Hamburg (anklicken zum Vergrößern) 
                                                                  
FK 2017 gr FK 2017a gr

Es können schon mal 40 Veranstaltungen jährlich in und um Hamburg oder bundesweit sein, die den Polizeichor auf Trab halten. Er sang zu Hafengeburtstagen, zuletzt 2016, begleitet ständig die Vereidigung junger Kolleginnen und Kollegen und bei anderen Empfängen im Hamburger Rathaus, singt aber auch bei Familienfeiern aller Art von Polizeibeamten und Sangesfreunden aus dem Chor. Weiterhin reist er regelmäßig zu Konzerten der verschiedenen gut 80 Polizeichören Deutschlands. 

Die bedeutendsten Ereignisse für unser über Jahrzehnte treues und breitgefächertes Publikum sind die jährlichen Frühlings-sowie vorweihnachtlichen Konzerte in der Laeiszhalle (Musikhalle) Hamburg. Letztere werden meistens am Nachmittag und Abend geboten.

Gute Karten sollte man schon rechtzeitig bestellen!

Vorverkauf: Tel. 040-538 88 368 (dienstags bis donnerstags 14 bis 17 Uhr), Sie sprechen dann (meistens) mit unserem John Harder. Selbstverständlich können Sie die Karten auch online bestellen, hier auf der HomepageFK 2017 88

In vielen regionalen Rundfunk- und TV-Sendungen wie    Musiksendungen, "Sonntakte", Hafenkonzerte u. a. war der    Chor schon begehrter Gast. Der Polizeichor Hamburg erwarb    sich viele Verdienste. Als Höhepunkte dürften    die Verleihung des    Bundesverdienstkreuzes an unseren    ehemaligen Chorleiter,    Herrn Walter Heyer, sowie an unseren Sangesfreund und    Solisten, Herrn Alfred Lange, für  ihre musikalischen Leistungen    im Polizeichor Hamburg angesehen werden.

Der Chor ist in vielen Städten, Kirchen, Konzertsälen sowie Opernhäusern bei bedeutenden Anlässen zu Gast gewesen. Gern erinnern wir uns an unsere Konzerte im Kaiserdom zu Speyer, in Edenkoben / Pfalz, in der Oper von Marseille,   der Felsenkirche zu Helsinki, in der Grieghalle zu Bergen oder an Reisen in die USA, nach Kanada, Großbritannien, die Niederlande, Ungarn, Lichtenstein und in die Schweiz. Weitere Höhepunkte waren die Chorreisen nach China, wo der Polizeichor als Staatsgast der Staatsanwaltschaft verwöhnt wurde, und in das Land der aufgehenden Sonne nach Japan.

Unser Ensemble setzt sich aus Angehörigen aller Sparten des Polizeivollzugsdienstes und der Verwaltung zusammen, zu denen sich Vertreter anderer Berufe gesellen. Sie alle werben gern für die Interessen der Polizei Hamburg und unseres Landes.

Künstlerische Ziele der Chorarbeit unter den musikalischen Leitern Kazuo Kanemaki und Masanori Hosaka sind neben der Repertoirepflege und der intensiven Einarbeitung in neuere Chorliteratur die Beibehaltung und Optimierung der gesanglichen Qualität. Der Polizeichor fühlt sich sowohl in der klassischen Musik, in vielen Bereichen der Volksmusik und Seemannslieder als auch bei Liveauftritten vor Mikrofonen und Kameras zu Hause.

 

Button nach oben     Button Home

Entwurf 85X200Lb

Besucherzähler

Heute 1

Gestern 39

In dieser Woche 112

In diesem Monat 873

Insgesamt seit 2013 51904

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Entwurf 85x200R b

Hier immer aktuell


 Sonnabend, 23.Juni singen wir in der Elbphilharmonie! Anlaß ist die "Lange Nacht des Singens". HIER der Link zum Veranstalter.


"Herbstlüfte" in Planten un Blomen am Sonnabend, 29.September um 15 Uhr. Open-Air-Konzert des Polizeichores bei freiem Eintritt! Mit dem HVV zu uns(Klick)


Sonntag, 7.Oktober um 11 Uhr sind wir zum Jubiläumsmatinée des Hamburger Mandolinenorchesters in den Großen Saal der Laeiszhalle eingeladen.


Auch in diesem Jahr veranstalten wir wieder ein "Offenes Singen" im Polizeipräsidium. Termin ist Donnerstag, 11.Oktober ab 18 Uhr. JederMANN kann mitmachen, natürlich kostenlos und ohne Verpflichtungen! Näheres HIER!


Wir haben die Preise unserer CDs gesenkt! Nur noch 8 Euro incl. Versand! Gleich HIER bestellen.  

 

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen